Sternzeichen Schütze

23. November - 21. Dezember

Urlaub & Reisen

Urlaub und Reisen

Menschen im Sternzeichen Schütze auf Reisen

Ohne Urlaub können die meisten Schützen nicht leben. Reisen, Abenteuerlust, Neugier auf Neues kann für sie das Schönste sein, was sie sich vorstellen können. Dafür können sie Geld und Zeit opfern, sofern es das Budget zulässt.

Für einen Schütze-Geborenen ist Reisen oft das pure Vergnügen. Er kann dafür jedes Fortbewegungsmittel nutzen, er liebt das Auto, das Flugzeug und das Schiff gleichermaßen. Bestimmte Abneigungen können ihm nicht nachgesagt werden. Man kann den Schützen überall rund um den Globus finden. Viele können sogar von sich behaupten, alle fünf Kontinente besucht zu haben. Dennoch hat auch ein Schütze seine bevorzugten Länder. Zu diesen zählen Spanien und Ungarn, ein besonderes Faible wird ihm für Madagaskar und sogar Australien nachgesagt.

wenn den Schützen das fernweh plagt...

Viele Schützen lieben ihren Urlaub und ihre Reisen so sehr, dass sie sogar ihr ganzes Einkommen dafür ausgeben können. Auf eine luxuriöse Unterkunft oder komfortable Clubanlagen legen sie dabei gar keinen besonderen Wert. Vielmehr interessieren sie fremde Kulturen und der Lebensstil anderer Menschen.

Zwei Urlaubsreisen pro Jahr müssten es für einen Schütze-Geborenen schon sein, umso mehr – umso besser. Ist das finanzielle Budget jedoch begrenzt, können sie sich auch mit interessanten Städtereisen über ein verlängertes Wochenende zufrieden geben

Von ihren Reisen bringen sich viele Schützen gern kleine Mitbringsel mit. Wenn Schütze-Geborene Glückssteine und Indianerschmuck mögen, werden sie sich Türkise und Topas erwärmen. Diese Steine harmonieren ganz wunderbar mit Silber. Aus den ihrem Sternzeichen zugeschriebenen Metallen Zinn und Zink lassen sich leider nicht besonders wertvolle Geschmeide anfertigen. Aber vielleicht trinken die Schützen ihren Wein gern aus einem Zinnbecher oder haben sogar einen alten zinnernen Leuchter, den sie besonders schätzen.

Mehr aus dem Web

Voting Sternzeichen

Welches haben Sie? Nehmen Sie Teil an unserer Umfrage.